Eureka Mignon Perfetto

Eine Kaffeemühle der Spitzenklasse – Die Eureka Mignon Perfetto überzeugt mit Homogenität und Konstanz sowie der Eureka Silent Technology und dem patentierten Easy Setting System. Hier erfährst du, wie Profi-Tester die Mühle bewerten.

Vor einiger Zeit hat Eureka die beliebte Mignon Mühle überarbeitet und gleich drei neue Modelle eingeführt: Die Eureka Mignon Silenzio, Specialita und Perfetto. Die Perfetto ist das teuerste der drei Modelle und wird von Experten als eine der besten Mühlen ihres Preissegments auf dem Markt bezeichnet.

Eureka Mignon Perfetto Kaffeemühle in Farbe Chrome

Über diesen Testbericht: Wir haben verschiedene Tests und Videos zur Eureka Mignon Perfetto recherchiert, kuratiert und die Ergebnisse zusammengetragen. Wir haben dieses Modell der Mühle nicht selbst gekauft und in eigenem Einsatz (In eigenem Einsatz befindet sich die „Eureka Mignon Specialità“). Mehr zum Espressoguide und unseren Vorgehensweise der kuratierten Produkttipps.

Erfahre in den folgenden Abschnitten, was die Perfetto auszeichnet und was sie von den anderen Modellen unterscheidet. Dies soll dir eine Hilfe bei der Entscheidung bieten, ob sich der teurere Preis für das Top-Modell von Eureka lohnt.

Das Wichtigste in Kürze

Eine gute Kaffeemühle sollte klein und leicht bedienbar sein sowie homogenes Mahlgut liefern, das von Dosierung zu Dosierung in der Menge nicht zu stark variiert.

In den von uns herangezogenen Testberichten überzeugt die Eureka Mignon Perfetto mit ihrer hochwertigen Verarbeitung und den kleinen Maßen, die sie auch für kleine Küchen geeignet macht.

Du kannst den Mahlgrad an dieser Mühle stufenlos einstellen und Eureka hat die Einstellungsmöglichkeiten sogar noch verbessert: Mit Hilfe des Easy Setting Systems ist es nicht mehr so schwierig, zum vorherigen Mahlgrad zurückzufinden.

Das Touchdisplay ermöglicht es dir, schnell die Mahldauer einzustellen. Die Timer-Funktion kann sich zwei unterschiedliche Dosierungen merken, weshalb du problemlos zwischen einfacher und doppelter Portion wechseln kannst.

Das Scheibenmahlwerk aus Stahl liefert Mahlergebnisse, von denen die Tester begeistert sind. Darüber hinaus mahlt die Perfetto dank “Silent Technology” ziemlich leise.

Einziger Nachteil ist der hohe Preis der Mühle. Mit ca. 500 € ist die Perfetto schon in der Spitzenklasse bei Kaffeemühlen für den Heimgebrauch einzuordnen. Die Perfetto ist also die Mühle für alle, die es wirklich ernst meinen mit der Espresso-Zubereitung und ihre Brühergebnisse optimieren möchten.

Kurzcheck: Ist die Eureka Mignon Perfetto für dich geeignet?

Die Eureka Mignon Perfetto ist eine Top-Mühle für den Heimgebrauch. Sie könnte für dich eine gute Wahl sein, wenn du:

  • nach einer Kaffeemühle suchst, mit der du hauptsächlich Espresso mahlen möchtest, aber auch manchmal Kaffee für Filter oder French Press benötigst.
  • häufig zwischen einfachen und doppelten Espresso-Shots wechselst oder du manchmal den Mahlgrad variieren möchtest.
  • dir höchste Konsistenz im Mahlen wünschst.
  • Wert darauf legst, dass die Mühle möglichst leise mahlt.

Produktmerkmale:

  • Mahlwerk: Scheibenmahlwerk
  • Mahlwerk Material: Gehärteter Stahl
  • Mahlwerk Durchmesser: 50 mm
  • Bohnenbehälter Fassungsvermögen: 300g
  • Umdrehungen pro Minute: 1.350
  • Mahlgradeinstellung: stufenlos
  • Motorleistung: 310 W
  • Gewicht: 5,6kg
  • Maße ( B x H x T ): 12 x 35 x 18 cm
  • Stromanschluss: 230 V

Kauftipp

Wo kann man die Eureka Mignon Perfetto erwerben:

  • Coffee Circle: Coffee Circle ist ein großer und vertrauenswürdiger Onlineshop zu allem rund um Kaffee und Espresso. Die Eureka Perfetto liegt hier aktuell bei einem Preis* von 459 €.
  • Amazon: Beim größten Onlineshop liegt die Perfetto bei einem Preis* von 459 €. Die Maschine wird nicht direkt über Amazon verkauft und versendet.
  • Händler vor Ort: Viele spezialisierte Händler bieten die Eureka Perfetto an

Art der Maschine und Besonderheiten

Kaffeemühlen aus Florenz: Eureka ist ein führender Hersteller von Kaffeemühlen aus Italien. Die Mühlen des Herstellers sind für ihre gute Mahlleistung und hochwertige Verarbeitung bekannt und in der Kaffeeszene sehr beliebt.

Alle Mühlen sind “100% Made in Florenz”. Die Auswahl an Mühlen zeichnet sich durch ihre extrem hohe Vielfalt an Größen, Farben und Konfigurationen aus, sodass für alle Ansprüche eine passende Mühle gefunden werden kann.

Die Mignon-Reihe erhielt vor einiger Zeit ein Update und Eureka führte drei neue Modelle ein: die Eureka Mignon Silenzio, Specialita sowie die Perfetto.

Wie unterscheidet sich die Perfetto von den anderen beiden Modellen?

Die Perfetto verfügt wie auch die Specialita über ein Touchdisplay. Dort können zwei verschiedene Dosierungen gespeichert werden. Dieses Feature hat die Silenzio nicht.

Alle drei Mühlen sind mit der “Silent Technology” von Eureka ausgestattet und mahlen im Vergleich zu Mühlen von anderen Herstellern sehr leise.

Der Ausfallschacht ist bei der Specialita und Perfetto aus Metall gefertigt, bei der Silenzio aus Kunststoff.

Die Perfetto und Silenzio verfügen über Mahlscheiben im Durchmesser von 50mm, bei der Specialita beträgt dieser 55mm.

Einzig die Perfetto besitzt die “Easy Setting” Einstellung: Damit ist das Einstellen des Mahlgrades noch einfacher und du findest leichter zum vorherigen Mahlgrad zurück.

Design, Material & Verarbeitung

Kantiges Design in vielen Farben

Das kantige und rechteckige Design ist charakteristisch für die Mignon-Modelle von Eureka. Die Perfetto steht solide auf Gummifüßen und passt mit ihren recht kleinen Maßen auch gut in kleinere Küchen. Die Mühle ist mit mehr als 5kg außerdem ziemlich schwer, was zur robusten Beschaffenheit beiträgt.

Das Gehäuse der Maschine ist bis auf den Bohnenbehälter aus Edelstahl gefertigt. 300g Bohnen passen in den Kunststoff-Bohnenbehälter, den du auch abnehmen kannst.

Der Tester von mein-test lobt die Verarbeitung: “Auch bei genauerem Hinsehen zeigt sich, dass die Firma Eureka auf gute Verarbeitung sehr viel Wert gelegt hat. Sämtliche Verschraubungen sind solide und die Mühle bleibt auch bei voller Leistung äußerst stabil auf ihrem Platz stehen.“

Beim genauen Look und Design der Mühle hast du viele Auswahlmöglichkeiten, denn Eureka bietet die Mühle in den verschiedensten Gehäusefarben an. Auf der Website von Eureka kannst du zum Beispiel zwischen Schwarz, Grau, Weiß, aber auch “Tiffany Blau”, “Himbeerrot”, “Limegrün”, “Perlengold” oder “Le Bar Rose” wählen. Auch den Ausfallschacht gibt es in verschiedenen Farben. Je nach Wunsch kannst du also deinen eigenen Look konfigurieren.

Touch-Display

Ein Highlight der Perfetto ist auf jeden Fall das Touchdisplay, das die Bedienung erheblich erleichtert. Dieses findest du prominent auf der Vorderseite der Maschine. Darauf wird die eingestellte Mahldauer angezeigt. Außerdem sind vier Buttons zu sehen: Ein Plus und ein Minus zum Einstellen der Mahldauer sowie eine und zwei Espressotassen, womit du die einfache oder doppelte Dosierung auswählst.

Ausfallschacht

Der Ausfallschacht der Kaffeemühle ist aus Edelstahl gefertigt. Tester loben, dass es dadurch kaum zu statischer Aufladung kommt und dass der Totraum des Schachts nur sehr klein ist. Das bedeutet, dass nur sehr wenig altes Kaffeepulver im Schacht verbleibt, wodurch dein Kaffee immer zu fast 100% frisch ist.

Eureka hat sich außerdem Kritik zu den älteren Modellen zu Herzen genommen: Im Ausfallschacht ist nun ein kleiner Filter angebracht, der Klümpchen zerstäubt, wodurch das Mahlgut sehr homogen und klumpenfrei wird.

Siebträger-Gabel

Du hast die Wahl, ob du eine Siebträger-Gabel verwenden möchtest oder diese ganz weglässt. Diese kannst du nämlich problemlos magnetisch einhängen. Ein kleiner Nachteil ist, dass diese nicht höhenverstellbar ist. Dafür hast du aber die Möglichkeit des freihändigen Mahlens, indem du den Siebträger einfach einhängst.

Mahlwerk

Die Mignon Perfetto mahlt mit einem Scheibenmahlwerk mit einem Durchmesser von 50mm. Je nachdem, ob die Scheiben eher eng zusammen oder weiter auseinander liegen, wird der Kaffee feiner oder gröber gemahlen.

Die Mahlscheiben drehen sich mit einer recht niedrigen Geschwindigkeit von 1.350 Umdrehungen pro Minute. Der Vorteil davon ist: Die Scheiben erhitzen sich nicht so stark, wodurch das Mahlgut möglichst schonend verarbeitet wird.

Bedienung

Die Bedienung der Perfetto ist dank Touchdisplay besonders einfach.

Touch-Screen, Timer-Funktion und Pause-Feature

Ein großer Vorteil der Mignon Perfetto gegenüber der Silenzio ist, dass du mit der Timer-Funktion zwei Dosierungen speichern kannst. Das ist besonders praktisch, wenn du häufig zwischen einfachem und doppeltem Espresso wechselst.

Die Mahldauer stellst du über das Touchdisplay mithilfe der Plus und Minus Tasten ein. Du wählst den Button mit einer oder zwei Tassen aus, um die Dosierung auf eine oder zwei Tassen anzupassen.

Außerdem lässt sich am Touchdisplay einstellen, ob du manuell oder mit Timer-Funktion mahlen möchtest. Den manuellen Modus wählst du aus, indem du den Button für die einfache und doppelte Menge gleichzeitig drückst.

Den Mahlvorgang startest du dann mit Druck auf den Knopf unterhalb des Ausfallschachtes. Sehr praktisch: Die Perfetto verfügt auch über eine Pausen-Feature. Das heißt, dass du den Mahlvorgang einfach unterbrechen kannst, indem du mit dem Siebträger gegen den Knopf drückst. Um fortzufahren, drücke den Knopf einfach erneut.

Wholelattelove ist von dem Touchdisplay begeistert: “First of all—the touch screen. We’re thrilled with how intuitive it is. It’s vibrant, with a large font size and clean controls.”

Den Mahlgrad einstellen: Easy Setting System

Den Mahlgrad stellst du an der Mignon Perfetto an einem kleinen Drehrädchen ein, das sich oben rechts am Gehäuse befindet. Die Mahlgradeinstellung geschieht stufenlos – ein großer Pluspunkt.

Ein Alleinstellungsmerkmal der Mühle ist das sogenannte “Easy Setting System”. Über diese verfügt nur die Perfetto und nicht die anderen beiden Modelle. Es soll eine möglichst einfache Einstellung des Mahlgrades ermöglichen.

Dafür ist das Rädchen mit einer Skala beschriftet. Anhand von farblichen Markierungen erkennst du außerdem verschiedene Bereiche: Diese reichen von French Press über Drip (Filter), Mocha und Espresso bis hin zu Turkish (für türkischen Kaffee).

Diese Skala erleichtert es auf jeden Fall, einen zuvor eingestellten Mahlgrad wiederzufinden. Trotzdem erfordert dies etwas Übung und ist vielleicht am Anfang nicht ganz so intuitiv.

Das solltest du beim Einstellen beachten:

Wenn du die Mühle von einem gröberen auf einen feineren Mahlgrad einstellen möchtest, solltest du die Einstellung in kleinen Schritten vornehmen und die Mühle dabei mahlen lassen. So verhinderst du, dass sich größere Stücke im Mahlwerk verkanten könnten.

Reinigung

Nicht nur deine Siebträgermaschine sondern auch die Kaffeemühle sollte regelmäßig einer Reinigung unterzogen werden. Alte Kaffeereste könnten sonst dafür sorgen, dass der Espresso ranzig schmeckt.

Die Reinigung der Eureka Mignon Perfetto wird in den meisten Tests als einfach beschrieben. Wichtig: Vergiss nicht, die Mühle vor der gründlichen Reinigung vom Stromnetz zu trennen!

Der Tester von mein-test bewertet die Reinigung der Mühle wie folgt: “Die Möglichkeit der gründlichen Reinigung ist auf jeden Fall ein Pluspunkt der Eureka Mignon Perfetto. Davon profitieren vor allem Personen, die ihre Mühle regelmäßig nutzen und an dieser lange Freude haben möchten. Wie oft die Mignon Perfetto bei dir im Einsatz ist, ist ausschlaggebend dafür, die häufig du eine Reinigung durchführen solltest. Wir empfehlen eine wöchentliche oberflächliche und eine gründliche Reinigung einmal pro Monat, wenn die Maschine bei dir täglich in Betrieb ist.”

Mahlergebnisse

Homogenes Mahlgut und hohe Konstanz

Ein homogenes und konstantes Mahlgut ist für die Qualität einer Mühle ausschlaggebend. Es sollten sich zum Beispiel keine Klümpchen bilden und alle Partikel sollten gleich groß sein. Außerdem darf die Menge zwischen den einzelnen Mahlvorgängen nicht zu stark variieren.

Wie performt die Eureka Mignon Perfetto hinsichtlich Homogenität und Konstanz?

Die Kaffeemacher haben die Mahlqualität der Perfetto getestet und kommen zu folgendem Ergebnis: Die Differenz in Gramm zwischen den einzelnen Dosierungen ist sehr gering und betrug maximal 1g. Dies sei für eine Mühle für den Heimgebrauch sehr gut und die Perfetto überzeuge mit ihrer Konstanz beim Mahlen.

Außerdem sei das Mahlgut sehr homogen und lande zentriert im Siebträger.

Auch andere Tester sind von der Qualität des Mahlguts sehr überzeugt und loben die Homogenität.

Der Tester von mein-test zieht zum Beispiel folgendes Fazit: “In unserem Test kamen wir zu dem Schluss, dass die Eureka Mignon Perfetto von allen getesteten Mühlen die beste Homogenität liefert.”

Ein Vorteil ist auf jeden Fall auch, dass du mit der Mühle nicht nur Kaffee für Espresso, sondern auch für andere Zubereitungsarten mahlen kannst.

Der Tester von mein-test schreibt hierzu: “Die Maschine gerät hier selbst bei feinem Kaffeemehl nicht an ihre Leistungsgrenzen und bei der Feinheit bleibt bei der nächsthöchsten oder -niedrigsten Einstellung immer noch Spielraum.”

Nur die Testerin von Seattle Coffee Gear erwähnt, dass es in den Randbereichen gewisse Einbußen in der Konstanz und Homogenität geben kann – wenn du den Mahlgrad also wirklich sehr fein oder sehr grob einstellst.

Fazit: Ist die Eureka Mignon Perfetto zum Kauf zu empfehlen?

Die Eureka Mignon Perfetto performt im Test hinsichtlich Bedienung, Optik und Mahlergebnissen sehr gut. Espresso-Experten sind von der Homogenität des Mahlguts beeindruckt. Das Easy Setting System ermöglicht eine einfache Einstellung des Mahlgrades. Das Touchdisplay ist optisch ansprechend und ein großer Vorteil ist, dass du zwei Dosierungen speichern kannst. Mit der Eureka Mignon Perfetto bist du außerdem sehr vielseitig aufgestellt, denn du kannst auch Kaffee für andere Zubereitungsarten mahlen.

Die Perfetto ist also eine Kaffeemühle der Spitzenklasse. Das bringt auch einen Nachteil mit sich: der recht hohen Preis. Deshalb ist die Mühle vielleicht nicht das beste Einsteigermodell. Wenn du täglich Kaffee mahlst und auf die Extra-Features der Eureka Mignon Perfetto nicht verzichten möchtest, könnte diese Mühle die richtige Wahl sein.

Die Vor- und Nachteile noch einmal im Überblick:

Vorteile:

  • Easy Setting System
  • Silent Technology
  • Touchdisplay mit zwei Dosierungen zum Abspeichern
  • Hervorragende Mahlergebnisse
  • Auch für andere Zubereitungsarten geeignet
  • Einfache Bedienung & Reinigung

Nachteile:

  • Keine höhenverstellbare Siebträger-Gabel
  • Hoher Prei

Wie bewerten Profi-Tester die Eureka Mignon Perfetto?

“In dieser Preisklasse eine der besten kompakten Mahlwerke im Homebarista Bereich. Zuverlässig und langlebig ohne „Firlefanz“ und einfach in der Handhabung.” – Espressissimo

“In Sachen Espressomühlen für Zuhause kommt in unserem Test fast keine andere Mühle in dem Preissegment so gut weg, wie die Eureka Mignon Perfetto 50.” – Kaffeemacher

“Kaffeeliebhaber, die für den Genuss zuhause keine Kosten scheuen, werden mit der Mignon Perfetto von Eureka eine große Freude haben. Wer weniger auf die Geldbörse und mehr auf Vielfältigkeit bei den Zubereitungsarten, Reinigungsmöglichkeiten und Homogenität des Mahlguts achtet, der verhilft sich mit der Eureka Mignon Perfetto zu Gaumenfreuden auf höchstem Niveau.” – Mein-test

Kauftipp

Wo kann man die Eureka Mignon Perfetto erwerben:

  • Coffee Circle: Coffee Circle ist ein großer und vertrauenswürdiger Onlineshop zu allem rund um Kaffee und Espresso. Die Eureka Perfetto liegt hier aktuell bei einem Preis* von 459 €.
  • Amazon: Beim größten Onlineshop liegt die Perfetto bei einem Preis* von 459 €. Die Maschine wird nicht direkt über Amazon verkauft und versendet.
  • Händler vor Ort: Viele spezialisierte Händler bieten die Eureka Perfetto an

Alternativen zur Eureka Mignon Perfetto

Die Mignon-Serie von Eureka

Die Eureka Mignon Perfetto zählt auf jeden Fall zu den teureren Mühlen für den Heimgebrauch und eignet sich hauptsächlich für wirklich ambitionierte Hobby-Barista.

Wenn du etwas weniger tief in den Geldbeutel greifen möchtest, lohnt sich aber auch ein Blick auf die anderen beiden Modelle der Mignon-Serie: Die Eureka Mignon Silenzio und Specialita.

Die Silenzio ist die günstigste Mühle der Modellreihe. Abstriche machst du bei der Qualität des Mahlguts keine, ein paar praktische Features bleiben hier aber aus: Die Mühle hat kein Touchdisplay und du kannst nur eine Dosierung speichern. Umständlich kann es werden, wenn du zu einem vorherigen Mahlgrad zurückfinden möchtest oder häufig den Mahlgrad und -menge wechselst. Dafür ist die Mühle auch etwa 150€ günstiger als die Perfetto.

Preislich zwischen Silenzio und Perfetto liegt die Specialita von Eureka für ca. 420 Euro. Der größte Unterschied zur Perfetto besteht darin, dass die Mahlscheiben einen Durchmesser von 55mm haben. Außerdem verfügt diese Mühle nicht über das Easy Setting System. Auch hier hast du aber ein Touchdisplay und kannst zwei Dosierungen speichern.

Quellennachweise – Folgende Quellen haben wir für diesen Bericht verwendet:

https://kaffeetamper.de/kaffeemuehle-kaufen/test-eureka-mignon-perfetto-kaffeemuehle/

https://mein-test.org/test/eureka-mignon-perfetto-test/

https://www.eureka.co.it/de/catalogo/prodotti/macinacaff%C3%A8+istantaneo/1/21.aspx

https://www.youtube.com/watch?v=nCm7XnnIeu0&feature=emb_title

https://new.seattlecoffeegear.com/eureka-mignon-perfetto-espresso-grinder

https://www.wholelattelove.com/products/eureka-mignon-perfetto-16cr-grinder-in-chrome

*Zur Preisauszeichnung: Die Preisangabe bezieht sich auf den Preis beim Erstellungsdatum des Artikels. Die hier angegebenen Preise ändern sich oft im Laufe der Zeit und dienen als Anhaltspunkt. Bei einem Kauf durch Euch über unsere Verlinkungen verdienen wir kleine Provisionen. Damit können wir den Espressoguide nachhaltig betreiben und weiter ausbauen.