Rocket Appartamento im Test

Rocket Appartamento: Wie gut schneidet die Espressomaschine im Review ab?

Die Appartamento von Rocket gilt vielen als eine der besten Siebträgermaschinen für Zuhause. Wir haben für Euch Tests von Anwendern, Testberichte und Reviews über die semi-professionelle Espressomaschine aus Italien gesichtet und bewertet. Wie wir das machen: Mehr dazu auf der Über Uns Seite.

Die Rocket Appartamento Siebträgermaschine von vorne

Ob unterm Strich die „Macchina“ von Rocket mit dem klangvollen Namen in Eure Wohnung einziehen sollte? Wir liefern Euch Antworten.

Das Wichtigste zur Rocket Appartamento in Kürze

Die Rocket Appartamento gehört in die Kategorie der hochwertigen Siebträgermaschinen für ambitionierte Barista-Einsteiger. Sie verfügt über eine Dampflanze für das Erzeugen von Milchschaum sowie ein Wasserrohr. Der Kaufpreis liegt aktuell bei 1.200 bis 1.300 Euro.

Das kann die Maschine richtig gut: Für einen hervorragenden Espresso braucht es eine möglichst konstante Wassertemperatur während des Brühvorgangs. Hierin liegt eine echte Stärke der Rocket Appartamento. Benjamin Hohlmann und Michel Aeschbacher von kaffeemacher.ch haben in ihrem Test eine Temperatur-Schwankung von lediglich 0,17 Grad Celsius gemessen. Ein herausragender Wert!

Auch der Milchschaum gelingt dank der gut funktionierenden Dampflanze so, wie er sein soll: cremig und mit einer schönen Stabilität.

Nicht zuletzt punktet unserer Meinung nach die Maschine mit einem coolen, zeitgemäßen und wuchtigen Design. Die Appartamento macht einfach was her und fühlt sich sehr edel an. In einem Barista-Kurs konnte ich darauf die ersten Versuche der Espresso Zubereitung wagen, daher kennen wir diese Maschine aus dieser Erfahrung.

Ein weiterer Pluspunkt: Die Konstruktion des Wassertanks ist sehr gut durchdacht. Er ist leicht zu befüllen und zu reinigen.

Das ist negativ aufgefallen: Sowohl die Halterung an der Maschine als auch der Siebträger selbst sind nicht sehr nutzerfreundlich konstruiert. Dies sorgt beim Siebträger dafür, dass es bei vielen gängigen Kaffeemühlen für ein sauberes Befüllen ein Mehr an Geschick braucht. Ebenso fällt das Tampern etwas schwerer.

Gerade weil die Appartamento ansonsten sehr hochwertig verarbeitet ist, enttäuscht bei den Modellversionen in klassischem Edelstahl die Tassenreling aus Plexiglas.

Auch ist der Boiler – anders als bei anderen Siebträgermaschinen in dieser Kategorie und Preisklasse – nicht isoliert. Dies sorgt für eine etwas höhere Arbeitslautstärke.

Kurzes Resumée: Die Rocket Appartamento spielt – trotz gewisser Schwächen – in der Liga der semi-professionellen Siebträgermaschinen ganz oben mit.

Kauftipp

Wo kann man die Rocket Appartamento erwerben:

  • Roastmarket: Hervorragender, nur auf Kaffee spezialisierter Onlineshop. Bei allen Bestellungen von Kaffees und Zubehör haben wir bisher gute Erfahrungen gesammelt. Die Appartamento mit Seitenfarbe schwarz liegt aktuell bei einem Preis* von 1.199 €.
  • Coffee Circle: Coffee Circle ist ein großer und vertrauenswürdiger Onlineshop zu allem rund um Kaffee und Espresso. Die Appartamento gibt es hier aktuell ab einem Preis* von 1.259 €.
  • Amazon: Beim größten Onlineshop liegt die Appartamento bei einem Preis* von 1.329 €. Die Maschine wird nicht direkt über Amazon versendet, sondern über einen angeschlossenen Händler.
  • Händler vor Ort: Viele spezialisierte Händler bieten die Maschinen von Rocket an

Die Rocket Appartamento: Das solltest Du über Hersteller und Modell wissen

Das Unternehmen Rocket Milano mit Sitz im norditalienischen Mailand besteht seit 2007. Die Ursprünge reichen jedoch zurück bis in die 1970er Jahre. Rocket stellt Siebträgermaschinen und Kaffeemühlen her – und zwar nach eigenen Angaben ausschließlich in Handarbeit („Fatto a mano“).

Das Modell Appartamento ist ein typischer Zweikreiser. Das bedeutet: Zwei getrennte Wasser-Kreisläufe sorgen dafür, dass Ihr gleichzeitig Espresso brühen und Milch aufschäumen könnt. Günstigere Espressomaschinen mit Einkreiser Technologie können das nicht, d.h. hier wartet man nach dem Espressobezug einige Zeit auf die richtige Temperatur für den Milchschaum (Alles andere als optimal).

Damit das Wasser aus dem 2,5-Liter-Tank in den Kupfer-Boiler und über die Brühgruppe in die Tasse gelangt, braucht es eine Pumpe. In der Appartamento ist eine Vibrationspumpe verbaut. Damit unterscheidet sie sich nicht von anderen Espressomaschinen ihrer Kategorie.

Auch die solide Brühgruppe entspricht dem, was andere Hersteller in dieser Preisklasse anbieten.

Design und Verarbeitung der Appartamento: Wird sie ihrem Ruf gerecht?

Die Espressomaschine hat ein schönes, elegantes Design in glänzendem Edelstahl, das durch ein Punkte-Muster an den Seiten einen frischen, modernen Look bekommt. Es stehen dabei verschiedene Punkt-Farben zur Auswahl: Weiß, Kupfer, Schwarz sowie eine Version mit schwarzen Seitenfronten und Punkten in Weiß oder Kupfer (Version „Nero“).

Die Anordnung der einzelnen Geräte-Elemente wie Brühgruppe, Dampflanze, Wasserrohr und Druckanzeige ist klassisch und macht optisch viel her. Pat Cotter bringt es auf seattlecoffeegear.com so auf den Punkt: „Die Appartamento ist eine der stylishten Maschinen auf dem Markt.“

Und wie sieht es mit Material und Verarbeitung aus?

Das Gehäuse der Appartamento ist komplett aus Edelstahl gefertigt. Der Kupfer-Boiler hat ein großzügiges Fassungsvermögen von 1,8 Litern (Ebenfalls ein wichtiger Punkt für die Temperaturstabilität, günstigere Maschinen bieten deutlich weniger Kesselvolumen). Das Heizelement ist mit 1.200 Watt sehr leistungsstark.

Auch wenn die Appartamento insgesamt hochwertig verarbeitet ist, zeigen sich lt. Testberichten dennoch vereinzelt Mängel. Wie bei anderen Espressomaschinen aus italienischer Produktion gibt es bei der Appartamento scharfe Kanten. In dieser Preisklasse unangemessen ist die Reling aus Plexiglas auf dem Dach der Maschine. Benjamin Hohlmann und Michel Aeschbacher urteilen auf kaffeemacher.ch: „instabil und optisch auch nicht ein Highlight“. Der Hersteller Rocket bietet zwar auch eine robuste, optisch ansprechendere Reling aus Metall. Sie muss jedoch – zumindest für die Standard-Version in glänzendem Edelstahl – zu einem unverhältnismäßig hohen Preis hinzugekauft werden.

Mit ihrer kompakten Größe macht die Appartamento ihrem Namen alle Ehre. Für eine semi-professionelle Siebträgermaschine ist sie verhältnismäßig klein und schmal, dafür etwas tiefer. Sie passt daher zum Beispiel gut in eine kleinere Wohnung. Das Fazit auf lifestylelab.ca fällt positiv aus:

„Sie verfügt über viele Komponenten, die auch bei teureren Modellen von Rocket zu finden sind, aber ist dabei so kompakt, dass sie in Apartment-Küchen passt.“ — lifestylelab.ca

Die Rocket Appartamento im Test: Wie einfach lässt sie sich bedienen?

Auch semi-professionelle Siebträgermaschinen sollten einfach in der Handhabung sein. Erfordert die Rocket Appartamento Erfahrung, um ein gutes Extraktions-Ergebnis zu erreichen? Unser Eindruck: Grundsätzlich ist die Maschine einfach zu bedienen. Leider steht die Brühgruppe stark aus dem Corpus der Maschine heraus. Entsprechend weit vorne ist der Auslauf am Siebträger angebracht, um die Tassen befüllen zu können. Diese besondere Konstruktion macht den Siebträger etwas unhandlich – sowohl bei der Bedienung vieler Kaffeemühlen als auch beim Tampern.

Und wie gut lässt sich die Rocket Appartamento reinigen? Nach dem Eindruck der Tester: sehr gut. Das gilt ganz besonders für den Wassertank. Durch die Deckelkonstruktion ist er leicht zugänglich.

Ein kleiner Kritikpunkt kommt dennoch auf: Der Raum unter dem Tropfgitter ist nicht sehr tief und kann dementsprechend wenig Flüssigkeit aufnehmen.

Wie gut schmeckt der Espresso aus der Rocket Appartamento?

Die bereits erwähnte hohe Temperaturkonstanz während des Brühens macht sich deutlich beim Espresso Geschmack bemerkbar. Mit der Rocket Appartamento gelingt Euch ein richtig guter, hocharomatischer Espresso – erstklassige Bohnen und eine leistungsstarke Kaffeemühle vorausgesetzt. Ebenso positiv fällt das Urteil über den Milchschaum aus: top – und das innerhalb von nur 42 Sekunden! So sieht es auch Deb von homegrounds.co:

„Das Aufschäumen der Milch bei der Rocket Appartamento ist exzellent. Man kann es nicht anders sagen.“ — homegrounds.co

Fazit

Alles zusammengenommen: Wie schneidet die Appartamento ab?

Nach Evaluierung diverser Testquellen ist sie aus unserer Sicht trotz einiger Schwächen aktuell eine der besten semi-professionellen Espressomaschinen auf dem Markt.

Pro

  • hervorragende Qualität des Espressos und Milchschaums
  • tolles, zeitgemäßes Design, das heraussticht
  • hohe Temperaturkonstanz während des Brühvorgangs
  • benutzerfreundlicher, leicht zu reinigender Wassertank
  • insgesamt sehr hochwertig verarbeitet
  • trotz einiger Schwächen ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Contra

  • wenig benutzerfreundliche Konstruktion des Siebträgers
  • vereinzelt scharfe Kanten
  • Reling bei einigen Versionen aus minderwertigem Plexiglas

Kauftipp

Wo kann man die Rocket Appartamento erwerben:

  • Roastmarket: Hervorragender, nur auf Kaffee spezialisierter Onlineshop. Bei allen Bestellungen von Kaffees und Zubehör haben wir bisher gute Erfahrungen gesammelt. Die Appartamento mit Seitenfarbe schwarz liegt aktuell bei einem Preis* von 1.199 €.
  • Coffee Circle: Coffee Circle ist ein großer und vertrauenswürdiger Onlineshop zu allem rund um Kaffee und Espresso. Die Appartamento gibt es hier aktuell ab einem Preis* von 1.259 €.
  • Amazon: Beim größten Onlineshop liegt die Appartamento bei einem Preis* von 1.329 €. Die Maschine wird nicht direkt über Amazon versendet, sondern über einen angeschlossenen Händler.
  • Händler vor Ort: Viele spezialisierte Händler bieten die Maschinen von Rocket an

Quellen

https://shop.kaffeemacher.ch/products/rocket-appartamento

https://www.homegrounds.co/rocket-appartamento-review/

https://www.wholelattelove.com/products/rocket-espresso-appartamento-serie-nera-espresso-machine-black-and-copper

https://www.seattlecoffeegear.com/blog/2019/09/03/rocket-espresso-appartamento-review-2019/

https://lifestylelab.ca/rocket-appartamento-review/

*Zur Preisauszeichnung: Die Preisangabe bezieht sich auf den Preis beim Erstellungsdatum des Artikels. Die hier angegebenen Preise ändern sich oft im Laufe der Zeit und dienen als Anhaltspunkt. Bei einem Kauf durch Euch über unsere Verlinkungen verdienen wir kleine Provisionen. Damit können wir den Espressoguide nachhaltig betreiben und weiter ausbauen.

Weiterlesen

Espresso richtig zubereitenWelche Schritte sind notwendig, damit Ihr aus Eurer Siebträgermaschine einen guten Espresso bekommt. Vom Wasser über das Brühen bis zu den richtigen Einstellungen der Espressomaschine werden alle grundlegenden Techniken der Espressozubereitung kurz und knackig erklärt. Hier gehts weiter »